Shortcuts: S:Startseite

Inhalt Navigation Pfadangabe Metanavigation Fußzeile  
Fonds Soziales Wien

Schriftgröße

Schrift verkleinern Schrift auf Standardgröße setzen Schrift vergrößern

Kontraste

Kontrast auf Standardwert stellen Kontrast auf Weiß/Schwarz umstellen Kontrast auf Blau/Weiß umstellen Kontrast auf Weiß/Blau umstellen Kontrast auf Gelb/Schwarz umstellen Kontrast auf Schwarz/Gelb umstellen

| Erweiterte Suche
wieder wohnen Startseite
wieder wohnen Banner

Metanavigation

Breadcrumb

Navigationsmenü

Inhalt

Suppe mit Sinn im Haus Gänsbachergasse

Donnerstag, 19. November 2015

Showtime im Haus Gänsbachergasse: Am 25. November wird dort das Siegerrezept des diesjährigen "Suppe mit Sinn"-Rezeptwettbewerbs präsentiert.


tafel_hg7 

Gern gesehene Gäste im Haus Gänsbachergasse: Die HelferInnen von der Wiener Tafel, hier bei einer Spendenübergabe im Oktober. Fotocredit: Christian Houdek

"Suppe mit Sinn" ist die jährliche Winterhilfsaktion der Wiener Tafel. Dabei widmen GastronomInnen eine Suppe auf ihrer Speisenkarte der Tafel und spenden ihr je verkaufter Portion einen Euro.

Gleichzeitig veranstaltet die Tafel im Rahmen von "Suppe mit Sinn" einen Rezept-Wettbewerb. Dessen Finale findet im Haus Gänsbachergasse statt: Bewohnerinnen und Bewohner des "wieder wohnen"-Übergangswohnhauses schwingen den Kochlöffel und bereiten Kostproben des besten eingegangenen Linsensuppen-Rezepts für die öffentliche Präsentation vor.

Zeit: Donnerstag, 25. November, 12 Uhr

Ort: Haus Gänsbachergasse

11. , Gänsbachergasse 7

Diese Seite  Drucken drucken  Bewerten bewerten