Shortcuts: S:Startseite

Inhalt Navigation Pfadangabe Metanavigation Fußzeile  
Fonds Soziales Wien

Schriftgröße

Schrift verkleinern Schrift auf Standardgröße setzen Schrift vergrößern

Kontraste

Kontrast auf Standardwert stellen Kontrast auf Weiß/Schwarz umstellen Kontrast auf Blau/Weiß umstellen Kontrast auf Weiß/Blau umstellen Kontrast auf Gelb/Schwarz umstellen Kontrast auf Schwarz/Gelb umstellen

| Erweiterte Suche
wieder wohnen Startseite
wieder wohnen Banner

Metanavigation

Breadcrumb

Navigationsmenü

Inhalt

Weihnachten bei "wieder wohnen"

Bewerten Sie die Seite oder/und geben Sie uns Ihr schriftliches Kommentar,
damit wir in Zukunft noch ein besseres Service anbieten können.

Hinweis: Wenn Sie kontaktiert werden möchten, geben Sie uns Ihre Kontaktdaten bekannt.

Bewertung


Wie bewerten Sie den Inhalt bzw. die Übersichtlichkeit dieser Seite?
sehr gut  gut  weniger gut  schlecht 

Kommentar


Möchten Sie zu Ihrer Bewertung einen Kommentar abgeben?
Es interessiert uns, was Ihnen auf der Seite besonders zusagt oder was wir noch verbessern sollten.
Ihr Kommentar

Kontaktinformationen


Bitte kontaktieren Sie mich
Ihr Name
Ihre E-Mail
Telefonnummer, Adresse

Donnerstag, 22. Dezember 2016

Dank großzügiger Unterstützung durch Sponsoren und Freiwillige, des Einsatzes der Teams vor Ort und nicht zuletzt auch unserer NutzerInnen weihnachtet es in den Einrichtungen von "wieder wohnen" sehr. Einige Eindrücke.


In der Flüchtlingsunterkunft im ehemaligen Geriatriezentrum am Wienerwald sorgten die Bewohner selbst für die größte Überraschung: Mitglieder des Gartenteams hatten von ihrem Taschengeld einen Christbaum zusammengespart, den sie am Tag vor der Weihnachtsfeier präsentierten. Beim Fest zu Gast waren die Jungschar Speising-Lainz und die Rotarier „Franz Schubert“. Sie hatten Geschenke im Gepäck und ließen sich zum Dank die Kekse schmecken, die beim großen Backen mit der Freiwilligeninitiative „Yuki liest“ Anfang Dezember entstanden waren.

161222_Newsfoto_GZW

Das Gartenteam im GZW hat sich seinen Christbaum selbst zusammengespart.

Große Freude löste auch der Besuch einiger Mitglieder der Life Church bei den Bewohnern des Dauerwohnhauses LEO aus: Die Gäste überreichten ihnen nicht nur liebevoll verpackte Geschenke, sondern unterhielten sie auch mit Weihnachtsliedern und Gedichten.

Im Tageszentrum Ester ermöglicht eine Spende von Sodexo ein warmes Essen mit Getränken für die Besucherinnen an Heiligabend. Ester, JOSI und aXXept profitieren von einer weiteren großzügigen Gabe: Aus Mitteln der Julie Brudermannschen Stiftung wurden Weihnachtspackerln finanziert, die unter anderem Löskaffee, ein Handtuch sowie ein Manikür- und Nähset enthalten. Weitere Stiftungsmittel flossen in den Kauf von Lebensmittelgutscheinen für unsere Nutzerinnen und Nutzer.

161222_Newsfoto_Kasti

Im Haus Kastanienallee sorgte der "wieder wohnen"-Weihnachtsmann für leuchtende Kinderaugen.

Zahlreiche Einrichtungen von "wieder wohnen" kamen bzw. kommen außerdem in den Genuss eines eigenen Christbaums – zur Verfügung gestellt von PWC und der Wiener Tafel.

Allen SpenderInnen und Freiwilligen im Namen unserer NutzerInnen ein herzliches Dankeschön für ihre Beiträge und ein frohes Fest!

Diese Seite  Drucken drucken  Bewerten bewerten