Shortcuts: S:Startseite

Inhalt Navigation Pfadangabe Metanavigation Fußzeile  
Fonds Soziales Wien

Schriftgröße

Schrift verkleinern Schrift auf Standardgröße setzen Schrift vergrößern

Kontraste

Kontrast auf Standardwert stellen Kontrast auf Weiß/Schwarz umstellen Kontrast auf Blau/Weiß umstellen Kontrast auf Weiß/Blau umstellen Kontrast auf Gelb/Schwarz umstellen Kontrast auf Schwarz/Gelb umstellen

| Erweiterte Suche
wieder wohnen Startseite
wieder wohnen Banner

Metanavigation

Breadcrumb

Navigationsmenü

Inhalt

Haus LEO

Das Haus LEO befindet sich im 17. Bezirk, ist ein sozial betreutes Dauerwohnhaus für ehemals wohnungslose Männer, die zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht unbetreut wohnen können.

Gründe für diese schwierige Lebenssituation können das mehrmalige Scheitern im privaten Wohnungsmarkt und/oder in diversen Einrichtungen der Wohnungslosenhilfe sein.

Das Haus LEO verfügt über möblierte Einzelzimmer in drei verschiedenen Größen. Die Wohngruppen teilen sich Sanitärräume, eine Küche sowie Haushaltgeräte. Für Hygiene und Ordnung in den Zimmern sind die Bewohner selbst verantwortlich.

 

 

Das Angebot

  • 48 Wohnplätze für Männer in Einzelzimmern
  • Unterstützung durch BetreuerInnen, SozialarbeiterIn

Zusatzangebote

  • Kleidermagazin, Notfallspakete (Lebensmittel), Depotmöglichkeit für persönliche Gegenstände, Spritzentausch
  • Aufsuchende, medizinische Dienste: neunerHAUSARZT, Betreuung durch den PSD, psychiatrische Hauskrankenpflege
  • Freizeitangebote: Kulturaktivitäten, Feste, Hobbygruppen

Ausstattung

  • Zimmer möbliert, eigene Möbel möglich, TV-Anschluss, Kühlschrankfach zur eigenen Verfügung
  • Eigener Zimmer-, Haustor- und Postkastenschlüssel
  • Sechs bis 10 Zimmer bilden eine Wohngruppe – jede Wohngruppe verfügt über Sanitärräume (inkl. Waschmaschine und Trockner) und eine Küche mit Sitzmöglichkeiten
  • Sonstige Räumlichkeiten: Aufenthaltsraum mit TV, Hobbyraum, medizinischer Betreuungsraum
  • Telefonzelle
  • Aufzug
  • begrünter Innenhof

Zielgruppe & Voraussetzungen

  • Wohnungslose Männer, die zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht unbetreut wohnen können und eine 24 Stunden-Anwesenheit von BetreuerInnen benötigen
  • Einhalten der Hausordnung (Haustiere: keine Hunde und Katzen, andere Haustiere in Absprache mit dem Personal; Besuchsmöglichkeit )
  • Keine Aufnahme / kein Verbleib möglich bei: aufrechtem Hausverbot, intensivem Betreuungsbedarf wegen psychiatrischer Erkrankung, erhöhtem Pflegebedarf

Wohnkosten

  • Je nach Ausstattung ist ein monatliches Nutzungsentgelt von € 200,- bis € 222,- (inklusive Strom- und Heizkosten) zu bezahlen.
  • keine Kaution

Kontakt

Haus LEO

Redtenbachergasse 82, 1170 Wien
Erreichbarkeit: Routenplaner standard / blindengerecht

Tel.: +43/1/4000-59 270
E-Mail: post-leo@fsw.at
Internet: www.wiederwohnen.at

Öffnungszeiten

  • Erreichbarkeit des Betreuungspersonals: täglich 0:00–24:00 Uhr
  • Zeiten für Aufnahme/Platzvergabe (nur mit Zuweisungsschein von bzWO): nach telefonischer Terminvereinbarung

Wohnplatzvermittlung

Zuweisung über bzWO – Beratungszentrum Wohnungslosenhilfe des Fonds Soziales Wien.

Öffentliche Verkehrsmittel

S 45 Hernals, Straßenbahnlinie 43, Autobuslinie 10A

 

 

Diese Seite  Drucken drucken  Bewerten bewerten