Shortcuts: S:Startseite

Inhalt Navigation Pfadangabe Metanavigation Fußzeile  
Fonds Soziales Wien

Schriftgröße

Schrift verkleinern Schrift auf Standardgröße setzen Schrift vergrößern

Kontraste

Kontrast auf Standardwert stellen Kontrast auf Weiß/Schwarz umstellen Kontrast auf Blau/Weiß umstellen Kontrast auf Weiß/Blau umstellen Kontrast auf Gelb/Schwarz umstellen Kontrast auf Schwarz/Gelb umstellen

| Erweiterte Suche
wieder wohnen Startseite
wieder wohnen Banner

Metanavigation

Breadcrumb

Navigationsmenü

Inhalt

Haus Siemensstraße

Das Haus Siemensstraße befindet sich im 21. Bezirk, ist ein Übergangswohnhaus für wohnungslose Männer.

Die Einrichtung verfügt über 232 Übergangswohnplätze für Männer in Einzelzimmern. Jede Wohngruppe besteht aus möblierten Zimmern, gemeinschaftlichen Aufenthaltsräumen, Küchen und Sanitärbereichen.

 

 

Das Angebot

232 Wohnplätze für Männer in Einzelzimmern

Zusatzangebote

  • Kleidermagazin, Notfallspakete (Lebensmittel), Warm- und Kaltgetränkeautomat, Gemeinschaftskühlschränke mit verschließbarem Fach, Spritzentausch
  • Aufsuchende, medizinische Dienste: AllgemeinmedizinerIn des Gesundheitsprojektes neunerHAUSARZT, psychiatrische Betreuung des PSD, Projekt "Konnex" der Sucht- und Drogenkoordination Wien, psychologische Beratung durch das Institut für Männergesundheit - M.E.N
  • PCs mit Internetzugang
  • Freizeitangebote: Sport- und Kulturaktivitäten, Feste, Tischtennis, Tischfußball, Fahrradverleih, Kabarettgruppe, Fitnessbereich

Ausstattung

  • Zimmer möbliert, Bettwäsche und Handtücher werden zur Verfügung gestellt und regelmäßig gewaschen
  • Eigener Zimmer- und Haustorschlüssel
  • Großer Aufenthaltsraum mit Internet-PC und TV, weitere Aufenthaltsräume in den Wohngruppen, gemeinschaftliche Küchen und Sanitärräume, Besucherbereich, medizinischer Betreuungsraum, Waschküche
  • Telefonzelle
  • Garten

Zielgruppe & Voraussetzungen

  • Volljährige wohnungslose Männer
  • Einhalten der Hausordnung (Besuchsmöglichkeit, Haustiere nicht erlaubt)
  • Keine Aufnahme / kein Verbleib möglich bei: aufrechtem Hausverbot, Nichtbenützung des Wohnplatzes, Verweigerung der Zusammenarbeit, intensivem Betreuungsbedarf wegen psychiatrischer Erkrankung, erhöhtem Pflegebedarf

Wohnkosten

  • Es ist ein monatliches Nutzungsentgelt von € 200,- (inklusive Strom- und Heizkosten) zu bezahlen.

Kontakt

Haus Siemensstraße

Siemensstraße 109, 1210 Wien
Erreichbarkeit: Routenplaner standard / blindengerecht

Tel.: +43/1/4000-59 150
E-Mail: post-hsi@fsw.at
Internet: www.wiederwohnen.at

Öffnungszeiten

  • Erreichbarkeit des Betreuungspersonals: täglich 0:00–24:00 Uhr
  • Zeiten für Aufnahme/Platzvergabe (nur mit Zuweisungsschein von bzWO): täglich 15:00–20:00 Uhr sowie nach telefonischer Terminvereinbarung

Wohnplatzvermittlung

Zuweisung über bzWO – Beratungszentrum Wohnungslosenhilfe des Fonds Soziales Wien.

Öffentliche Verkehrsmittel

Autobuslinien 28A, 29A, 31A

 

 

Diese Seite  Drucken drucken  Bewerten bewerten