Shortcuts: S:Startseite

Inhalt Navigation Pfadangabe Metanavigation Fußzeile  
Fonds Soziales Wien

Schriftgröße

Schrift verkleinern Schrift auf Standardgröße setzen Schrift vergrößern

Kontraste

Kontrast auf Standardwert stellen Kontrast auf Weiß/Schwarz umstellen Kontrast auf Blau/Weiß umstellen Kontrast auf Weiß/Blau umstellen Kontrast auf Gelb/Schwarz umstellen Kontrast auf Schwarz/Gelb umstellen

| Erweiterte Suche
wieder wohnen Startseite
wieder wohnen Banner

Metanavigation

Breadcrumb

Navigationsmenü

Inhalt

Haus Kastanienallee

Das Übergangswohnhaus im 12. Bezirk bietet Unterkunft für bis zu 43 wohnungslose Familien.

Die Einrichtung verfügt über 43 Mehrbettzimmer für Familien. Die Wohneinheiten stehen in unterschiedlichen Größen zur Verfügung. Jedes der drei Stockwerke besteht aus Wohneinheiten, Gemeinschaftsküchen mit Essplatz und gemeinsam zu nutzenden sanitären Anlagen. Weiters steht allen Familien ein großer Aufenthalts- und Spielraum im Erdgeschoß des Zwischentraktes zur Verfügung.

Im Vordergrund des Angebotes im Haus Kastanienallee steht die Existenzsicherung. Durch Beratung und Betreuung sollen die BewohnerInnen auf eine längerfristige Wohnform vorbereitet bzw. in andere Einrichtungen (z.B. wohnbasis) vermittelt werden.

Neben dem Übergangswohnen ist eine Akutunterbringung von Familien in Krisensituationen möglich.

 

 

Das Angebot

43 Familienzimmer von 12m² - 47m², je nach Größe und Bedarf der Familie

Zusatzangebote

  • Kleidermagazin, Notfallspakete (Lebensmittel)
  • Psychologische Beratung für Frauen und Männer über das Institut für Frauen- und Männergesundheit F.E.M / M.E.N)
  • Freizeitangebote für Kinder und Erwachsene

Ausstattung

  • Zimmer möbliert, eigene Möbel möglich
  • Eigener Zimmer- und Haustorschlüssel
  • Sonstige Räumlichkeiten: gemeinschaftliche Küchen und Sanitärräume, Waschküche, PC-Raum, Hobbyräume

Zielgruppe & Voraussetzungen

  • Familien mit minderjährigen Kindern
  • Einhalten der Hausordnung (keine Haustiere, Besuchsmöglichkeit)
  • Keine Aufnahme / kein Verbleib möglich bei: aufrechtem Hausverbot, Nichtbenützung des Wohnplatzes

Wohnkosten

  • Je nach Größe der Zimmer ist ein monatliches Nutzungsentgelt von € 190,- bis € 231,- inkl. Heizung und zzgl.Stromkosten zu bezahlen.

Kontakt

Haus Kastanienallee

Kastanienallee 2, 1120 Wien
Erreichbarkeit: Routenplaner standard / blindengerecht

Tel.: +43/1/4000-59 300
E-Mail: post-hka@fsw.at
Internet: www.wiederwohnen.at

Öffnungszeiten

  • Erreichbarkeit des Betreuungspersonals: täglich 0:00–24:00 Uhr
  • Zeiten für Aufnahme/Platzvergabe (nur mit Zuweisungsschein von bzWO): Mo/Di/Do/Fr 9:00–12:00 Uhr, Mo–Fr 13:00–16:00 Uhr sowie nach telefonischer Terminvereinbarung und Notaufnahmen

Wohnplatzvermittlung

Zuweisung über bzWO – Beratungszentrum Wohnungslosenhilfe des Fonds Soziales Wien.

Öffentliche Verkehrsmittel

Autobuslinien 7A, 15A, 63A

 

 

 

Diese Seite  Drucken drucken  Bewerten bewerten